Smart Lamp

Wie baut man eine intelligente und ungefährliche «Petrol»-Lampe im Stil wie sie im 19. Jahrhundert eingesetzt wurde?

Von aussen betrachtet bleibt die Lampe eine subtile Leuchte, aber im Innenleben sorgt eine leistungsstarke LED mit Akku und WLAN-Modul für eine interaktive Erfahrung.

Gesteuert wird die Lampe über DMX/Artnet, wobei eine Webanwendung die Steuerbefehle automatisch und abhängig von der Benutzereingabe generiert. So kann das Licht entweder über einfache Trigger oder aber über komplexere Logik wie beispielsweise ein Zusammenspiel von Bewegungssensoren gesteuert werden.

Die mitentwickelte Ladestation sorgt dafür, dass die Lampe über Nacht wieder voll aufgeladen werden kann.

Leistungsumfang

  • Elektronikentwicklung
  • Softwareentwicklung
  • Interaktionsdesign